Urlaub

Urlaub 2020 – Oder 5 Absagen und einmal Bayern

Der heutige Beitrag ist Offtopic, es soll einmal nicht um Immobilien oder Finanzen gehen sondern um meinen Urlaub im Jahre 2020. Wie der Titel vermuten lässt gab es dabei so einige Schwierigkeiten. Bei dir war das im Jahr in dem Covid-19 wahrscheinlich das Unwort des Jahres werden wird bestimmt nicht anders. Ich bin mir sicher die Corona Pandemie wird unsere Reisen und Urlaube nachhaltig verändern.  Merke ich es doch täglich auf meiner Arbeit, die in der Kreuzfahrtindustrie angesiedelt ist. Viel Spaß bei meinem heutigen Urlaubs Bericht. Ich werde mich recht kurzhalten, da ich denke der Beitrag wird auch so recht lange werden. Mal sehen wie gut mir das gelingen wird, ich gebe mein bestes. Viel Spaß bei meinem Bericht über den Urlaub im Jahre 2020.

Falls du lieber was zu Immobilien lesen wills dann starte doch meine Serie dazu.

Absage Urlaub die Erste

Die Corona Pandemie hat uns alle unvorbereitet getroffen und uns alle entweder direkt oder indirekt über Restriktionen getroffen. Aus meinem näheren Umfeld gibt es zum Glück niemanden der mit Covid-19 infiziert war, dafür bin ich sehr Dankbar. Ich hoffe bei dir war das nicht anders.

Meine Urlaubspläne beginnen Ende 2019 ein befreundetes Pärchen, meine Partnerin und ich wollten uns zusammen ein Ferienhaus im Mai 2020 auf Sizilien mieten. Es sollte unser Jahresurlaub werden Die Planung war schnell erledigt, ein nettes Häuschen gefunden und die Flüge gebucht. Die Vorfreude war groß. Dann kam Corona und die Einschränkungen. Haben wir uns anfangs noch Hoffnungen gemacht, dass der Urlaub stattfinden könnte, hatte sich das ganze doch recht schnell erledigt, als komplett Italien zum Risikogebiet wurde.

Urlaub

Wir konnten das Ferienhaus schnell und unkompliziert stornieren, dabei auch kostenlos. Bei den Flügen gab es etwas mehr Aufwand, wir wurden zuerst vertröstet, als wir dann aber mit rechtlichen Schritten drohten wurde alles in die Wege geleitet. Letztendlich haben wir alles Geld zurück erhalten bis auf eine kleine Pauschale von ca. 25€ pro Person die die Fluggesellschaft einbehalten hatte. Also alles recht glimpflich abgeloffen.

Geburtstag fällt leider aus – auch das Geschenk!

Im April stand mein 30er Geburtstag an eine große Feier war geplant, aus der leider nichts wurde. Der Geburtstag viel leider aus. Leider wurde auch aus dem Geschenk meiner Freundin nichts. Sie hatte für uns eine Reise nach Hamburg geplant. Dazu hatte sie extra bei meinem Vorgesetzten Urlaub für mich beantragt. Es sollte ein Verlängertes Wochenende im April werden mit Musical, Fischmarkt, Reeperbahn und weiteren Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Leider mussten wir auch diesen Urlaub absagen, beziehungsweise verschieben. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, ich freue mich schon riesig wenn es dann wirklich nach Hamburg geht. Der neue Plan war Mitte September nach Hamburg zu fahren. Wir hatten dazu ein günstiges Angebot gefunden mit welchem wir mit dem ICE nach Hamburg fahren hätten können.

Aller guten Absagen sind drei

Eigentlich war ja für Januar 2021 ein dreiwöchiger Trip nach Sri Lanka und den Malediven geplant. Sowohl meine Partnerin als auch ich fühlten uns zunehmend unwohl bei dem Gedanken, weshalb wir die Planungen hierfür bald einstellten. Wir haben uns gemeinsam entschieden erst einmal keine Fernreisen anzutreten bis sich der Weltweite Wirbel um Corona gelegt hat. So wurde Anfang Juni 2020 auch unser dritter geplanter Urlaub abgesagt. So das reicht nun aber auch, oder?

Ein kurzer Lichtblick

Im Mai bin ich zufällig auf ein Tiny House gestoßen, es hat mir so gut gefallen, das ich hier einen Kurztrip für den August hin gebucht habe. Es ist wirklich erstaunlich wie viel auf so kleinem Platz passt, wenn man sich auf das wesentliche reduziert. Tiny Houses sind echte Platzwunder und finde ich für den Urlaub recht cool, auf Dauer kann ich mir aber nicht vorstellen in so etwas zu Wohnen.

Tiny House

Ein besonderes Highlight war der umgebaute Kuhstall, der jetzt eine Wellnessoase ist. Hier hat man wirklich alles von Getränken und Snacks über einen Ruhebereich, einen Jacuzzi und eine Sauna. Der ehemalige Kuhstall sorgt da bei für ein tolles Flair. Man kann sogar die ein oder andere Kuh noch riechen, nach ein paar Minuten fällt einem das aber nicht mehr auf. Es war ein richtig gelungener Kurztrip den wir in dieser Art gerne nochmals unternehmen werden.

Wellnessbereich

Kein Musical, keine Reeperbahn, kein Fischmarkt – kurz kein Hamburg

Endlich September, endlich Hamburg, endlich Urlaub!

Warte mal, in der Überschrift steht doch kein Hamburg? Ja du hast Recht. Hamburg…Pustekuchen…

Wir hatten uns schon riesig auf Hamburg gefreut, Hotel und Zug waren bereits gebucht aber es blieb immer noch eine Unwägbarkeit. Kurz vor unserem Urlaub wussten wir immer noch nicht ob das Musical stattfinden würde. Und nicht nur das, der Fischmarkt war weiterhin geschlossen, die Reeperbahn auch noch nicht dass was sie einmal war. Weiterhin konnten wir nicht alles Erleben was wir eigentlich in unserem Hamburg Urlaub erleben wollten. Dennoch haben wir uns dazu entschieden doch dorthin zu fahren, sollte das Musical König der Löwen stattfinden. Da wir uns beide jedoch unsicher waren haben wir uns um einen Plan B gekümmert. Plan B hieß Italien, genauer gesagt Gardasee und Venedig. Damit konnten wir beide super leben wollten wir doch schon im Mai nach Italien in den Urlaub fliegen.

Du kannst es dir sicherlich schon Denken, das Musical wurde abgesagt, das Hotel kostenfrei storniert und dir Reise nach Italien geplant. Lediglich den Zug nach Hamburg konnten wir nicht mehr stornieren, aber dank super Sparpreis war das auch kein allzu großer Verlust. Trauriger Weise hätte das Musical zwar seitens der Regierung stattfinden können, für den Veranstalter waren aber die Reduzierung der Besucher auf etwa ein Drittel des normalen Kontingents zu wenig um das Musical zumindest kostenneutral betreiben zu können. Deshalb hat er die Termine in das Jahr 2021 verschoben.

Hoffentlich wird es dann endlich was mit unserem Hamburg Trip, aber man sagt ja alle guten Dinge sind Drei. Drück uns die Daumen, dass es diesmal klappt.

Gardasee Ade

Italien wir kommen, endlich…nicht!

Was ist passiert? Plan B wurde auch gecancelt? Leider ja.

Naja was soll ich sagen, die Zahlen der Corona infizierten stiegen wieder an. Es gab sowohl Restriktionen von seitens des Arbeitgebers meiner Freundin als auch von meinem. Beides hätte Rennereien nach dem Urlaub mit sich gezogen die wir eigentlich beide gerne vermeiden wollten. Außerdem hätte die Gewissheit darüber während unseres ganzen Urlaubs über uns wie ein Damokles Schwert geschwebt. Wir waren uns beide einig das wir das nicht wollten, sondern einen schönen und unbekümmerten Urlaub verbringen wollten auch in Zeiten von Covid-19.

Auch wenn wir es beide sehr schade fanden, vor allem auf Venedig hatten wir uns gefreut. War es ja laut Aussagen von Bekannten schöner dort als je zuvor, denn Auf Grund der wenigen Touristen waren die Kanäle klar und die Stadt nahezu menschenleer. Zumindest was Touristen anging. Aber wer will schon in Urlaub fahren, wenn er sich dabei nicht zu 100% Wohlfühlen kann? Wir nicht.

Wieder einmal war Booking.com mein Freund und Helfer, ich liebe einfach die Option das Hotel bis kurz vor Anreise kostenfrei stornieren zu können. Gerade zu Zeiten von Corona und der hohen Ungewissheit was Reisen betrifft ein Goodie das ich nicht mehr missen möchte.

Doch wo soll die Reise nun hingehen?

Endlich Urlaub 2020 – Bayern wir kommen!

Fest stand der Urlaub muss sich innerhalb von Deutschland bewegen. So haben wir uns letztendlich für Passau und München entschieden. Wer noch nicht in Passau war, dem kann ich einen Trip dorthin wärmstens ans Herz legen. Die Stadt ist wunderschön, man ist direkt in der Natur, Österreich und Tschechien sind nur einen Katzensprung entfernt und nicht zu vergessen das bayrische Essen und Bier.

Etwa eine Stunde von Passau entfernt befindet sich Gut Aiderbichl. Falls du noch nichts davon gehört hast es ist ein Gnadenhof für Tiere die vor Katastrophen gerettet wurden, deren Besitzer sich nicht mehr kümmern können, die zu alt für den Zirkus sind, etc. Auf dem Gut gibt es Ziegen, Katzen, Pferde, Kühe, Hunde und Tauben. Sie haben sogar eine echte Berühmtheit Ivonne die Kuh, du kennst Yvonne nicht? Doch ganz bestimmt, da bin ich mir sicher. Jedes Tier auf Gut Aiderbichl hat seine eigene geschichte, welche du vor Ort nachlesen kannst. Für meine Freundin war es ein Kindheitstraum dorthin zu gehen, deshalb habe ich Ihr diesen Wunsch gerne erfüllt.

Howdy Cowboy

Als erstes auf unserem Plan Stand Pullman City, eine Westernstadt in der Nähe von Passau. Leider muss ich sagen, das sich dieser Ausflug so gar nicht gelohnt hat. Der Eintritt war für das gebotene leider viel zu teuer (20 €). Es gibt eigentlich nicht wirklich viel zu tun lediglich ein paar Attraktionen für Kinder, die aber alle extra kosten. Abgesehen von den spärlich gesäten Attraktionen, gab es mehrere Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten, sowie Line Dance Veranstaltungen.

Das ist es glaube ich auch was Pullman City ausmacht die Veranstaltungen die dort stattfinden, da wird echt was geboten. So war währen unseres Aufenthalts ein Line Dance Kurs der das ganze Wochenende andauerte und die Karl May Festspiele mit dem Stück Winnetou und das Geheimnis von Old Surehand. Die eineinhalbstündige Vorstellung war sehr gelungen, kostete aber du kannst es dir sicherlich denken 10 € extra. Sie war ihr Geld aber vollsten wert. Zum Abschluss gab es dann noch Burger und Spare Ribs bevor wir uns wieder auf den Weg zu unserem Hotel gemacht haben.

(Shopping-) Tour durch Passau

Am dritten Tag & fünften unseres Urlaubs in Passau erkundeten wir die historische Altstadt von Passau und schlenderten durch die Gassen. Immer wieder zog es uns raus ans Ufer der Donau oder des Inn, welche Passau umschließen. Komplettiert wird das Trio von der Ilz. Zusammen geben sie Passau auch den Beinamen Drei Flüsse Stadt. Kombiniert haben wir unsere Tour durch Passau wie es sich für Touristen gehört mit einem Shopping Marathon, klar bei uns gib es ja nichts zu kaufen. Aber wie heißt ein Niederländisches Sprichwort „Das Gras auf der anderen Seite des Hügels ist immer grüner.“ Um einiges an Gewicht schwerer und im Geldbeutel leichter wurde unsere Beute erstmal ins Hotel gebracht. Danach haben wir uns mit einem leckeren Essen und herrlichen Ausblick von der Veste Oberhaus belohnt. Sieh selbst.

Wild- und Vogelpark

Im Ortenburger Wildpark konnten wir allerlei Wildtiere beobachten und füttern, das Besondere dabei, einige der Tiere haben kein Gehege und Laufen frei herum. Leider gab es von dem ein oder anderen Tier nicht so viel zu sehen dafür aber von anderen mehr. So haben wir die Wildschweine direkt aus der Hand gefüttert, das hat sogar die Frischlinge angelockt. Eicheln scheinen denen sehr zu schmecken. Darüber hinaus haben sie auch noch Widder (mein Sternzeichen), Hirsche, Ziegen, einen Luchs, und und und. Ein Besuch lohnt sich.

Der Ortenburger Wildpark hat eine Kooperation mit dem Tier- und Vogelpark Irgenöd, man kann hier ein Kombiticket erstehen und beide Parks besuchen. Natürlich haben wir das gemacht. Im Tierpark gibt es vor allem viele verschiedene Vogelarten aber auch Äffchen, Zebras und Ponys. Es gibt etwas mehr zu sehen als in Ortenburg und der Aufenthalt dauert auch etwas länger. Am Ende des Tages waren wir uns aber einig es war ein weiterer gelungener Tag in unserem Urlaub.

Therme Erding

Kurz vor München liegt Erding, dort gibt es nicht nur das berühmte Weißbier, sondern auch die größte Therme der Welt. Zum Glück haben wir uns hierfür den einzigen Tag in unserem Urlaub ausgesucht der kein so gutes Wetter parat hatte. Was soll ich zur Therme sagen, sie ist groß, okay sehr groß, klar ist sie ja die größte Therme der Welt. Mir persönlich war es zu groß und auch zu viele Menschen auf einem Fleck und das trotz Corona. Es hatte den Anschein als hätte man in der Umkleide Corona hinter sich gelassen. Für mich als passionierten Saunagänger waren die mehr als 25 Saunen natürlich das Highlight. Die Therme bieten aber für jeden was, sei es Spaß, Action, Entspannung aber auch kulinarisch machten die Therme einen guten Eindruck. Es war ein schöner entspannender Tag, bei dem mir vor allem die Aufgüsse in Erinnerung bleiben werden. Das nächste mal darf es aber gerne eine etwas kleinere Therme sein.

München

In München steht ein Hofbräuhaus so besagt es ein Lied, natürlich hatten wir auch dort unser Stelldichein. Geprägt war unser Aufenthalt aber von Sightseeing. Unter anderem waren wir auf dem Viktualienmarkt, am Marienplatz und an der Frauenkirche. Es war ein sehr kurzweiliger Trip da er vollgepackt war. Zu unserer Freude waren zufällig auch die Cousine meiner Freundin und Ihr Mann in München zusammen haben wir im Eataly Mittag gegessen. Super lecker dort schau auf jeden Fall vorbei.

Den zweiten und auch letzten Tag in München haben wir im Olympia Park in München und im Sealife verbracht. Gerade auf das Sealife hatte ich mich sehr gefreut war ich als Kind einmal in einem. Vor Ort dann aber die Ernüchterung es war viel zu schnell vorbei. Ich hatte mir etwas mehr erhofft, aber vielleicht waren meine Eindrücke als Kind einfach anders… Was ich bisher jedoch nicht wusste, Sea Life ist nicht einfach nur ein großes Aquarium, sondern die Organisation die dahinter steckt rettet auch aktiv Meerestiere.

Fazit

Puh, doch recht lange geworden der Artikel und er hätte auch noch erheblich länger werden können.

Letztendlich haben wir es dann doch noch geschafft einen sehr schönen Urlaub zu verbringen, bei dem wir uns auch trotz Corona immer sicher und wohl gefühlt haben. Es war ein ganz schönes hin und her über das Jahr, das Urlaubstechnisch einige Rückschläge für uns parat hatte. Ich selbst denke die Art zu Verreisen und in Urlaub zu gehen wird sich durch Covid-19 nachhaltig verändern und hat das ja auch schon teilweise. Ich bin gespannt wie es hier weiter geht steht doch jetzt der Winter und die Grippezeit bevor. Wie du gelesen hast haben wir unseren geplanten Jahresurlaub nach Sri Lanka im Januar 2021 bereits abgesagt. Weitere Urlaube für 2021 sind bisher nicht geplant, da wir uns darauf verständigt haben zulange die jetzige Situation vorherrscht, wenn dann nur sehr kurzfristig in Urlaub zu fahren, sozusagen Last Minute.

Wie waren denn deine Reiserfahrungen in 2020, warst du im Urlaub oder hast du deinen Urlaub vielleicht in Gardenien oder auf Balkonien verbracht? Ich muss sagen mir persönlich hat Corona die Natur nähergebracht. Ich habe gemerkt wie schön der Schwarzwald doch ist und wie viele schöne Fleckchen Erde quasi direkt vor meiner Haustüre liegen und in kurzer Zeit erreichbar sind. Eventuell verfasse ich hierzu ja auch mal einen Artikel, wenn dieser hier dir gefällt.

Vielen Dank fürs Lesen meines Blogs, das motiviert mich weitere Artikel zu verfassen. Mir macht es sehr viel Spaß, dir mit meinen Beiträgen dabei zu helfen dem Hamsterrad zu entkommen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und mit Ruhe und Gelassenheit deiner (Früh-)Rente entgegen zu sehen. Solltest du Fragen, Wünsche, Anregungen oder Kritik haben kannst du gerne die Kommentarfunktion nutzen oder mir direkt eine Nachricht senden.

Beste Grüße, dein Immobeginner Timo.

2 Gedanken zu “Urlaub 2020 – Oder 5 Absagen und einmal Bayern

  1. Insgesamt gefällt mir dein Artikel sehr gut. 🙂 Ich muss aber sage, dass gerade die Stornofunktion bis kurz vor Anreise, die es bei booking.com gibt, ein riesen Problem für den Tourismus darstellt. Eine Teilstornierung wäre m.M.n. völlig in Ordnung. Wenn wir das Risiko in so einer unsicheren Zeit komplett auf den Anbietern abwälzen, können wir in den nächsten Monaten zusehen, wie immer mehr von ihnen von der Bildfläche verschwinden.

    Dennoch schön, dass ihr einen tollen Urlaub auf dem Gut Aiderbichl machen konntet! Ein wunderschöner Ort!

    1. Hallo Veronika,

      ja du hast recht das kann ein Problem für die Anbieter der Unterkünfte werden, aber ich denke das bezahlt man auch mit einem höheren Preis den man zahlt, damit man die kostenlose Stornierung nutzen kann.
      Ich persönlich bin sehr froh um die Stornierung und im Normalfall ist das ja nicht so, dass man einen Urlaub erst wenige Tage vor Antritt absagt. Wir haben momentan einfach eine besondere Situation die für alle nicht einfach ist.

      Gut Aiderbichl ist wirklich toll, das kann ich nur bestätigen.

      Beste Grüße
      Timo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.