30. Oktober 2020

Tools

Hier möchte ich dir meine Tools vorstellen die ich im täglichen Alltag nutze.

Software

Die nachfolgenen Softwares nutze ich alle selbst und bin so überzeugt von Ihnen das ich sie dir wärmstens empfehlen möchte.

  • Google Drive ist mein zentraler Ablageort von dem aus ich von allen Geräten aus auf meine Unterlagen zugreifen kann.
  • Google Kalender ein weiteres Google Tool das ich plattformübergreifend nutze, um meine Termin im Blick zu haben.
  • Microsoft Office*, für mich ein Paket an dem man nicht vorbei kommt, vor allem nutze ich hier eins meiner liebsten Tools, Excel. Aber auch Word, OneNote und Outlook habe ich sehr oft in gebrauch.
  • Meistertask ist das Tool zum steuern von meinen Projekten. Ebenfalls aus dem gleichen Haus kommt Mindmeister mit dem du dir Mindmaps erstellen kannst.
  • Vermietet.de ist mein Digitaler Immobilienverwalter, die ersten 25 Objekte kannst du dir hier kostenlos anlegen.
  • LastPass ist die Plattform um deine Passwörter zu verwalten.
  • Passwort Generator erstellt mir meine sicheren Passwörter.
  • Portfolio Performance bietet dir einen Überblick über alle deine Depots und Konten

Digitales Office

Ich möchte mein Office immer bei mir haben und bei Terminen, Besichtigungen, Besprechungen oder anderem immer Zugriff auf meine Unterlagen haben, das alles Papierlos und an einem zentralen Ort. Im Zeitalter der Tablets ist dies ein einfaches unterfangen, weshalb ich mich dazu entschieden habe mir ein digitales Office zuzulegen.

  • IPad* mein Tablet das mich zu allen Terminen begleitet und mich immer alles dabei haben lässt.
  • Richtig nutzen kannst du dein Tablet nur wenn du auch den zugehörigen Pen* hast.
  • Meine Notizen schreibe ich mir immer auf Notability auf (nur für Apple).
  • Mit PDF Expert kannst du PDF´s bestens bearbeiten.
  • Scnabot digitalisiert dir deine Unterlagen mit nur einem Knopfdruck.

Banken, Finanzen & Depots

Meine Hausbank ist zwar die Volksbank doch in nutze noch weitere Konten für meine Finanzen.

  • DKB* ist mein Konto für die Mieteingänge, das Hauptkonto ist ab einem monatlichen Eingang von 750 € kostenlos, die unterkonten kosten ab dem 01.10.2020 jeweils einen Euro. Mietkautionskonten können jedoch weiterhin unbegrenzt und kostenlos angelegt werden. Hier habe ich auch eines meiner Depots.
  • N26* ist mein Investitionskonto von hier aus tätige ich alle meine Käufe, seinen es ETF, P2P, Immobilien oder Unternehmensbeteiligungen.
  • Mit treefin habe ich alle meine Konten immer im Blick.
  • Mit Trade Republic* laufen meine monatlichen Sparpläne für 0€. Trade Republic gibt es allerdings nur für dein Smarphone.

Hardware

Die unten aufgeführten Utensilien begleiten mich zu jeder Wohnungs- oder Hausbesichtigung.

  • Mit dem Feuchtemessgerät* kannst du sehen ob Wände wirklich feucht sind oder ob sie nur oberflächlich ist. Das ist wichtig in Bezug auf Schimmel.
  • Um die angegebenen Wohnflächen zu überprüfen ist ein Laser Entfernungsmesser* unerlässlich.
  • Meine Taschenlampe* sorgt für Erleuchtung in dunklen Räumen.

P2P

Seit über zwei Jahren bin ich in verschiedene P2P Plattformen investiert, sie sind meiner Meinung nach einer lohnenswerte Beimischung im Portfolio. Bitte beachte das du dich immer erst auf der Plattform registrieren und deine Identität verifizieren musst bevor du Geldmittel Einzahlen/ Abheben und mit dem Investieren Starten kannst.

  • Bondora Go & Grow*, fast schon ein Tagesgeldersatz mit 6,75% Zinsen.
  • Mintos* ist die wohl bekannteste und größte P2P Plattform.
  • Estateguru* ist der Platzhirsch für Immobilien im P2P Bereich.
  • Robocash* erledigt alles automatisch du musst lediglich dein Geld auf der Plattform einzahlen.
  • Peerberry* ist eine aufstrebende Plattform.
  • Swaper* ist mein neuster Zugang im P2P Portfolio.
  • Exporo investieren in Immobilien beim deutschen Marktführer

Disclaimer: Einige der oben aufgeführten Links sind Affiliate Links, wenn du ein Produkt über diesen beziehst erhalte ich eine kleine Provision und du unterstützt damit meinen Blog. Dir entstehen dafür keinerlei Mehrkosten.

Haftungsausschluss: Die Aufgeführten Finanzprodukte sind keinerlei Anlageberatung sondern lediglich Produkte die ich selbst nutze. Bitte bedenke das jede Anlage Risiken birgt und auch zum Totalverlust führen kann.