21. Juni 2020

Lesenswerte Bücher

Hey, hier findest du Bücher die ich selbst gelesen habe und mir dabei geholfen haben mein bisheriges Wissen aufzubauen. Hinter allem was du hier findest stehe ich zu 100 % und kann es besten Gewissens weiterempfehlen. Mit der Zeit werden immer neue Bücher hinzu kommen.

Die Millionärs Formel

Carsten Maschmeyers Buch „Die Millonärs Formel“ war mein aller erstes Buch zum Thema Finanzen. Es hat mir wirklich in einigen Dingen die Augen geöffnet. Danach war ich voller Tatendrang und habe meine Finanzen auf Vordermann gebracht. Auf 346 Seiten werden dir finanzielle Grundlagen wie der Notgroschen, das Haushaltsbuch oder auch richtiges Sparen vermittelt. Du lernst aber auch wie du langsam beginnst dir ein Vermögen aufzubauen. Darüber hinaus hilft es dir auch dein Mindset richtig einzustellen. Denn alles beginnt zuerst im Kopf. Falls du ebenfalls die Formel zu deiner Finanziellen Freiheit finden möchtest ist „Die Millonärs Formel“ ein perfekter einstieg.

Buch auf Amazon

Rich Dad Poor Dad

Mit „Rich Dad Poor Dad“ hat Robert Kiyosaki wohl das bekannteste und meistverkaufte Finanzbuch der Welt geschrieben. In diesem erzählt der Autor von seinen zwei Vätern, dem reichen, der Ihm alles über Geld verdienen und vermehren beigebracht hat und seinen armen Vater der trotz eines guten Jobs im Hamsterrad gefangen war. Er macht deutlich, dass finanzieller Erfolg in keinster weise mit der schulischen Bildung zusammenhängt, sondern mit dem Verständnis für Geld. Dieses Buch ist geeignet für Einsteiger, regt es doch sehr zum Nach- und umdenken an. Darüber hinaus hat Robert Kiyosaki noch weitere Bücher verfasst.

Buch auf Amazon

Cashkurs

Cashkurs

Dirk Müllers Cashkurs war eines meiner ersten Bücher zum Thema Finanzen. Es ist als Grundlagenbuch zu verstehen , hierin wird Basiswissen wie das Führen einen Haushaltsbuches vermittelt oder welche Versicherungen man wirklich benötigt. Gegliedert hat er sein Buch in drei Level, Level 1 steht hier für die Grundlagen der Finanziellen Intelligenz. In Level 2 wird die Finanzplanung für Fortgeschrittene behandelt. Hier schreibt er zum Beispiel über Renten und Fonds. Level 3 beinhaltet dann die Finanzplanung für Profis In diesem Abschnitt werden unter anderem Immobilien und Aktien thematisiert. Für mich ein gelungenes Buch auch durch die Gliederung in die drei Wissenslevel.

Buch auf Amazon

Immobilienstratege – 25 erfolgreiche Immobilienstrategien für Privatinvestoren

Immobilienstratege

Philip Scharpf ist geprüfter Immobilienfachwirt, Unternehmer, Finanzierungsvermittler und Immobilienstratege. Das daraus fundierende Wissen hat er im Buch Immobilienstratege – 25 erfolgreiche Immobilienstrategien für Privatinvestoren niedergeschrieben. Dieses über 360 Seiten lange Buch ist bewusst nicht für Einsteiger gedacht, da es einiges an Grundwissen voraussetzt. Solltest du also schon Erfolg mit Wohnimmobilien gelesen haben, kannst du dieses Buch zum Vertiefen deines Wissens nutzen. Ich persönlich besitze die Erstauflage, welche noch einige Inhaltlich Mängel bezüglich, Grammatik, Rechtschreibung und Rotem Faden besitzt. Man merkt das es nicht durch ein Lektorat geprüft wurde. Dennoch haben diese mich nicht vom Lesen abgehalten. In der nun erhältlichen zweiten Auflage sind diese Kritikpunkte hoffentlich behoben worden. Nichtsdestotrotz haben mir die aufgeführten Strategien neue Impulse gebracht und meinen Horizont erweitert.

Buch auf Amazon