Darum stoppe ich sofort alle meine Investments in 2021!

Ja du hast richtig gehört ich habe alle meine Sparpläne und Investments mit sofortiger Wirkung gestoppt. Der ist doch verrückt wirst du dir denken, betreibt einen eigenen Finanzblog und hört dann einfach von heute auf morgen auf mit investieren. Ganz so ist es dann doch nicht, es hat natürlich einen Grund und dient einem höheren Ziel. Warum ich genau meine Investitionen stoppe erfährst du später im Artikel.

Disclaimer:

Bitte beachte ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Alle Investments, die Ich vorstelle, habe ich selbst getätigt und bin auch auf den jeweiligen Plattformen vertreten. Alle Angaben meinerseits erfolgen ohne Gewähr. Ebenfalls sind Endwicklungen der Vergangenheit keinerlei Indikator für die zukünftige Entwicklung. Links zu Plattformen sind in der Regel Affiliate Links bei denen sowohl du als auch ich eine kleine Provision oder sonstige Vorteile erhalten.

Stopp aller meiner Investitionen

Mitte Mai habe ich mich dazu entscheiden alle meine Investitionen zu stoppen, dies beinhaltet aber lediglich das aussetzen aller Sparpläne und Daueraufträge. Ich habe nicht vor irgendwelche Investments herunterzufahren oder gar komplett zu liquidieren, benötige das Geld aber an anderer Stelle, wo genau das ist, erfährst du weiter unten. Dieser Schritt ist mir alles andere als einfach gefallen und es hat etwas Zeit gebraucht um diesen Gedanken in meinem Kopf reifen zu lassen, letztendlich bin ich aber überzeugt, dass es richtig war, meine Investments vorerst ruhen zu lassen.

Sie können sich ja immer noch weiter entwickeln, nur eben ohne frisches Kapital.

Was habe ich also genau getan? Am besten ist es, wenn ich dir mal einen Überblick über meine Assets verpasse. Ich halte Investments in folgenden Anlageklassen.

  • Immobilien
  • P2P Kredite
  • ETF & REIT´s          
  • Bausparer
  • Priv. Altersvorsorge
  • Firmenbeteiligungen
  • Priv. Sparpläne und Daueraufträge

Gehen wir der Reihe nach durch.

Immobilien Investments

Hier läuft alles normal weiter, aber ich investiere hier ja momentan auch nicht aktiv. Ich habe lediglich Geld auf meinem Investmentkonto angespart um Kapital auf der Seite zu haben, sollte sich ein lohnendes Investment im Immobilienbereich finden. Jetzt wird aber kein weiteres Geld mehr eingezahlt und auch die Suche nach Investment-Immobilien wird vorerst eingestellt. Die Mietüberschüsse werden aber nach wie vor komplett in den Rücklagenaufbau gesteckt.

P2P Kredite

Wie du weißt bin ich ja bei Bondora*, Mintos*, Estateguru*, Twino*, Swaper*, Robocash* und Peerberry* investiert und habe erst kürzlich etwas Geld nachgeschossen. Dabei wird es auch definitiv erst einmal bleiben, es wird kein weiteres Geld investiert, sondern ich lassen die Zinsen sprudeln und werde diese lediglich reinvestieren. Mittlerweile erhalte ich jeden Monat über 90 € an Zinsen mit meinen P2P Plattformen, das ist doch ein nettes Sümmchen.

Investments

Falls du das auch erhalten willst, dann nutze doch gerne einen meiner Links, in den meisten Fällen bekommen wir beide einen Bonus. Wie zum Beispiel bei Bondora*, dort bekommen sowohl du als auch ich jeweils 5 € gutgeschrieben, wenn du dich über meinen Link anmeldest. Solltest du etwas über meine Erfahrungen mit Investments in P2P Kredite erfahren wollen. Kannst du dir gerne meinen Artikel dazu durchlesen. Christian von Selbst-Schuld.com hat ebenfalls den ein oder anderen Erfahrungsbericht dazu verfasst.

ETF & REIT´s

Meine ETF und REIT´s habe ich bisher monatlich über Sparpläne bei der DKB* und Trade Republic* geordert, diese sind alle ausnahmslos gestoppt worden. Auch der Sparplan, der monatlich Geld auf die Verrechnungskonten einzahlt, wurde hier gestoppt, ergo erst einmal keine Investments in ETF und REIT´s.

Falls du auch überlegst in ETF zu investieren, kann ich dir nur aus vollstem Herzen dazu raten. Meiner Meinung nach ein super Investment, auch für alle die sich nicht täglich mit Charts, Wirtschaftsnachrichten und Geschäftsberichten auseinandersetzen möchten. Du kaufst einfach einen ETF der einen ganzen Index wie den DAX abbildet.

Für alle die nebenher noch Vermieter sind lohnt sich natürlich DKB*, da man hier auch seine Mietkonten verwalten kann, die Ordergebühr für Sparpläne beträgt hier 1,5 €. Für alle die gerne Kostenlos Sparpläne ausführen, empfiehlt sich der Neo Broker Trade Republic*, hier führst du Sparpläne für 0 € aus.

Bausparer

Ja das leidige Thema Bausparer, heutzutage würde ich keinen mehr abschließen, aber diesen habe ich schon an die 10 Jahre und er wird auch noch ordentlich verzinst. Deshalb läuft er weiter, der Clou dabei ist ich erhalte eine Prämie die sich erhöht, je länger ich den Bausparer halte, ohne ihn mir auszahlen zu lassen. Coole Sache was!

Hier muss ich dir aber gestehen, meine Aussage vom Anfang war nicht ganz richtig, ich stoppe nicht alle Investments komplett. Den Bausparvertrag lasse ich zum Beispiel mit einem monatlichen Minimum weiterlaufen, er wird jedoch reduziert.

Private Altersvorsorge

Meine private Altersvorsorge sehe ich eigentlich nicht als Investment an, eher als Grundabsicherung. Das ist auch der Grund warum sie von meinem Investitionsstopp komplett ausgeschlossen ist. Hier wandert weiterhin jeden Monat der gleiche Betrag in einen Fondssparplan, ja richtig, Fondssparplan. Mittlerweile würde ich das auch anders regeln. Ich verbuche das unter Jugendsünde.

Firmenbeteiligungen

Momentan halte ich Anteile an zwei Gesellschaften, einmal eine lokale Bank und einmal eine Regionale Wohnbaugesellschaft. Beide hatten schon vor dem Stopp meiner Investments ihr Maximum erreicht, weswegen dieser sie nicht tangiert.

Private Sparpläne und Daueraufträge

Neben den Sparplänen und Überweisungen die für meine Investments gedacht sind. Lege ich auch privat etwas auf die Seite, dieses Geld ist für Urlaube, oder Dinge die ich mir gönnen will gedacht und wurden ebenfalls gelöscht. Lediglich mein Geldmagnet läuft hier weiter. Du weißt nicht was ein Geldmagnet ist? Dann schau dir auf jeden Fall das Buch von Alex Fischer „Reicher als die XXXXXX“* an, dort erfährst du alles darüber.

Dafür brauche ich mein ganzes Geld

So jetzt weißt du was ich alles auf Eis gelegt habe, zusammengezählt sind das jeden Monat mehrere hundert Euros die einfach so ungenutzt herumliegen. Nicht ganz. Das Geld dient mir als Sicherheitspuffer und wird in den Aufbau meines neuesten Investments gesteckt. Im Februar habe ich dir ja davon berichtet, dass ich mich nebenher Selbstständig gemacht habe und als Objektbesichtiger tätig bin.

Long story short, ich konnte meine Tätigkeit massiv erhöhen, habe zusätzliche Qualifikationen erworben und werde von der Teilselbstständigkeit in die Vollzeit Selbstständigkeit wechseln. Mein eigenes Unternehmen ist auch der Grund, warum ich meine Investments vorerst gestoppt habe. Das Geld wird nämlich im Unternehmen gebraucht, sobald aber alles richtig läuft werden die Investments wiederaufgenommen.

In meinem Neuen Job dreht sich auch wieder alles um Immobilien, mein bisheriger Nebenjob bleibt erhalten und lässt sich sehr gut mit dem neuen verbinden.

Falls du mehr über meine Selbstständigkeit erfahren möchtest lass es mich gerne in den Kommentaren wissen, dann schreibe ich einen separaten Artikel dazu.

Fazit

Nun weißt du warum ich (fast) alle meine Investments gestoppt habe. Ich benötige das Kapital um es in mein eigenes Unternehmen zu investieren. Daraus verspreche ich mir natürlich eine deutlich höhere Rendite als ich sie bei meinen bisherigen Investments erwarte. Ich hoffe du entschuldigst mir meine kleine Flunkerei zu Beginn des Artikels.

Zum Zweiten soll mir das Kapital, das ich nun auf meinem Konto habe auch Sicherheit geben, denn jeder Unternehmer weiß die Umsätze sind zum einen nicht garantiert und zum anderen immer schwankend. Als Arbeitnehmer erhältst du monatlich Betrag X als Lohn. Als Selbstständiger ist das nicht so, meine Umsätze werden Schwanken und solange ich alleine bin kommen, wenn ich Krank oder in Urlaub bin, keine Einnahmen rein.

Meine Kosten habe ich aber dennoch, da hat man es als Angestellter schon etwas leichter. Die nächste Zeit wird auf jeden Fall sehr spannend, momentan stecke ich mitten in den Vorbereitungen, um in die Vollzeit Selbstständigkeit zu wechseln. Jeder Tag birgt Überraschungen, Rückschläge und neue Erkenntnisse und ich muss sagen ich freue mich schon wahnsinnig darauf, wenn es endlich richtig losgeht.

Vielen Dank fürs Lesen meines Blogs, das motiviert mich weitere Artikel zu verfassen. Mir macht es sehr viel Spaß, dir mit meinen Beiträgen dabei zu helfen dem Hamsterrad zu entkommen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und mit Ruhe und Gelassenheit deiner (Früh-)Rente entgegen zu sehen. Solltest du Fragen, Wünsche, Anregungen oder Kritik haben kannst du gerne die Kommentarfunktion nutzen oder mir direkt eine Nachricht senden.

Beste Grüße, dein Immobeginner Timo.

Inhalte werden geladen

Ein Gedanke zu “Darum stoppe ich sofort alle meine Investments in 2021!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.