Ziele

Ausblick und Ziele 2021- Das erwartet dich

2021 ist wenige Tage alt, in meinem letzten Beitrag habe ich in den Rückspiegel geschaut und 2020 betrachtet. Heute will ich zusammen mit dir einen Blick nach vorne werfen meine Ziele definieren und ein paar Änderungen für den Blog bekannt geben. Ziele sind ein super Mittel, um den Fokus zu behalten und selbst wenn du ein Ziel nicht zu 100 % erreicht hast, bist du dennoch weiter als du es davor warst 😉

Mein Blog im Jahr 2021

Wie im Rückblick bereits erwähnt werde ich auch 2021 keine Werbung schalten ich finde diese einfach nur störend und lese selbst ungerne Blogs, in denen der halbe Beitrag aus Werbung besteht. Wenn du mich unterstützen magst kannst du gerne meine Afilliate Links nutzen, die ich immer wieder einstreuen werde.

Beding durch meine Nebenberufliche Selbstständigkeit werde ich weniger meiner Zeit für den Blog aufwenden können, wodurch sich die Beitragszahl sicherlich verringern wird. Ebenfalls werde ich Beiträge wie das Lexikon erst mal ad acta legen, da einfach wenig nachfrage danach zu herrschen scheint und ich mich eher auf Artikel konzentrieren möchte, die dich interessieren. Hierzu kannst du mir gerne Vorschläge schicken.

Nichtsdestotrotz hatte ich gegen ende 2020 um die 3.000 Besucher je Monat auf meinem Blog, diesen Wert möchte ich trotz verringerter Beitragszahl nahezu halten.

Dies bringt mich auch zu meinen Zielen für den Blog.

  • 2 – 3 Beiträge pro Monat
  • Besucher konstant über 2.500 Seitenaufrufen halten

Auch bedingt durch die geringere Beitragsanzahl in der Zukunft möchte ich eine weitere kleine Veränderung vornehmen. Erstmal soll bis auf weiteres der Cashflowbericht von einem monatlichen auf ein quartalsweises Update umgestellt werden. Zum einen möchte ich diesen nicht übergewichten und anderen Beiträgen mehr Platz bieten, zum anderen aber auch aus dem Grund das es bei zwei Wohnungen noch nicht so viel zu berichten gibt. Sollte sich dieser Umstand ändern gibt es den Cashflowbericht auch wieder öfter. Zusätzlich werde ich dem Cashflowbericht auch meine Einnahmen aus P2P und ETF Ausschüttungen mit aufnehmen.

Immobilien

Ein weiteres Ziel für das Jahr 2021 ist es eine weitere Immobilie zu erwerben, ich sage hier bewusst Immobilie da es nicht unbedingt nur eine Wohnung sein muss. Es kann auch gerne ein Wohnungspaket, oder ein kleines MFH werden. Wir werden sehen. Für mich heißt das aber ganz klar wieder mehr Fokus auf Immobilien zu verwenden, mehr Besichtigungen und mein Mindset auf Kauf ausrichten.

Vertrag mündlich

Einhergehend mit diesem Ziel möchte ich meinen Bruttocashflow vor IHR und Steuer um mindestens 180 € steigern. Ich werde hier aber nichts kaufen von was ich nicht zu 100 % überzeugt bin, kaufen nur um des Kaufens willens, oder damit ich was zum darüber schreiben habe wird nicht der Fall sein. Ich will ein nachhaltiges Investment tätigen.

Immobilienenziele:

  • Eine Immobilie kaufen
  • Bruttocashflow um min 200 € steigern

ETF

Meine ETF Auswahl habe ich letztes Jahr getroffen und das ganze Jahr über darin meist mit Sparplänen investiert. Das ein oder andere mal habe ich auch etwas nachgeschossen. Mehr ETF werden in 2021 nicht dazu kommen, im Gegenteil ich werde mich sogar von 3 ETF trennen beziehungsweise habe das schon teilweise getan. Grund dafür ich habe einfach zu viel diversifiziert, ein ETF an sich ist ja schon diversifiziert. Insgesamt werde ich 6 ETF halten mehr sollen es nicht werden. Harald hat eine etwas andere Methode, er nutzt zwei ETF und nutzt dabei die Bud Spencer Methode, damit fährt er augenscheinlich sehr gut. Was denkst du, sollte ich eher wie Harald lediglich auf zwei ETF setzen oder doch etwas mehr diversifizieren?

Falls du dich fragst warum ich zu Anfang so viele ETF hatte, Hintergrund war mein anfänglicher Wunsch damit jeden Monat mehrere Ausschüttungen zu generieren. Von diesem Wunsch habe ich mittlerweile aber Abstand genommen.

Darüber hinaus möchte ich meine Ausschüttungen im Jahr 2021 die ich durch ETF erhalte erhöhen, habe ich in 2020 etwas über 20 € an Ausschüttungen erhalten, möchte ich diesen Wert auf 75 € fast vervierfachen. Dies soll durch den kontinuierlichen Ausbau meiner Positionen mittels Sparpläne erfolgen. Sparplänen sind für mich die beste Methode, um dieses Ziel zu erreichen laufen sie doch automatisiert, immer zum gleichen Zeitpunkt und emotionslos ab. Jeden Monat habe ich ein paar Anteile mehr in meinen beiden Depots (DKB* und Trade Republic*).

Ziele ETF:

  • ETF auf 6 reduzieren
  • ETF Bestand über Sparpläne ausbauen
  • Dividenden aus ETF von 75 €

P2P

Zurzeit ist meine P2P Position etwas übergewichtet, mittelfristig soll sie nicht mehr als 5 – 10 % meines Portfolios enthalten. Es liegt zwar zum Teil daran das ich auf Bondora Go and Grow* teilweise mein Tagesgeld parke, soll aber dennoch gegenüber den anderen Asset Klassen verringert werden. Darum habe ich bereits 2020 entschlossen erst einmal kein weiteres Geld in P2P Kredite nachzuschießen. Es werden die erhaltenen Zinsen reinvestiert.

Bei Mintos* habe ich sogar angefangen den Großteil meiner Investments abzuziehen, werde die Plattform aber mit einem geringeren Volumen beibehalten. Gegebenenfalls werde ich einen Teil der P2P Zinsen auf meine noch recht neuen Plattformen verteilen, die im letzten Jahr dazu gekommen sind. Vor allem haben hier Twino* und Peerberry* überzeugt, Swaper* und Robocash* laufen aber auch tadellos.

https://bondora.com/ref/timog15

Falls du ebenfalls in P2P investieren möchtest kannst du gerne meinen Link verwenden, bis auf Mintos bekommen jeweils du und ich einen kleinen Bonus bei der Anmeldung über meinen Link. Übrigens Investiere ich auch bei P2P Krediten in Immobilien, dazu nutze ich Estateguru*.

P2P Ziele:

  • Anteil von P2P gegenüber den anderen Assets verringern
  • 1.000 € Zinsen mit P2P

Nachhaltiges Investment

Das Thema Nachhaltigkeit ist abgesehen von Corona in aller Munde, so nimmt es auch bei mir einen immer größeren Stellenwert ein. Ich halte bereits einen ETF der in nachhaltige Unternehmen investiert und habe auch ein paar Umstellungen privater Natur durchgeführt, so werden zum Beispiel keine Fleischwaren mehr in Discountern gekauft, der Fleischkonsum wurde allgemein verringert und ich kaufe immer wieder direkt beim Bauern ein.

Darüber hinaus möchte ich mich dieses Jahr aber noch auf die Suche nach einem zusätzlichen Investment begeben, dass diesen Bereich ebenfalls abdeckt. Die Rendite soll dabei nicht im Vordergrund stehen, sondern nur ein Bonus sein. Falls du mir beim erreichen dieses Ziels helfen möchtest kannst du mir gerne ein paar Vorschlage in den Kommentaren unterbreiten.

Ziel Nachhaltigkeit:

  • Nachhaltiges Investment finden und investieren

Sport

Wie fast auf jedem Blog findest du auch bei mir ein Ziel für mehr Sport 😀

Ich möchte mich in 2021 wieder mehr bewegen, ein paar Freunde und ich hatten im September angefangen ins Fitnessstudio zu gehen bis Corona wieder dazwischenkam. Leider fällt es mir Momentan recht schwer mich zu motivieren allein, Zu Hause Sport zu treiben, ich bin einer der als mal einen Ar***tritt benötigt und auch gerne einen Sparringspartner hat. Deshalb hoffe ich auf die baldige Öffnung der Studios, um das Training wieder aufzunehmen, um regelmäßig ein bis zweimal die Woche Sport treiben zu können. Ich habe es zwar auch immer wieder mit Joggen versucht, aber ich finde das einfach nur mega öde.

Was mir dagegen weniger Schwierigkeiten macht ist mein nächstes Ziel, ich möchte an mindestens 280 Tagen im Jahr die Marke von 10.000 zurückgelegten Schritten erreichen. Als Bürohengst zu denen ich zähle nicht so einfach, sitze ich ja die meiste Zeit des Tages auf meinen vier Buchstaben.

Sportliche Ziele:

  • 1 – 2 x Sport pro Woche
  • 10.000 Schritte an 280 Tagen im Jahr

Sparquote

Ende Januar ziehe ich mit meiner Freundin in unsere gemeinsame Wohnung dadurch ergeben sich einige Änderungen auch in finanzieller Sicht, manches wird teurer anderes hingegen günstiger da es zusammengelegt werden kann. Wie sich das alles genau entwickelt kann ich noch nicht genau abschätzen. Ich werde meine Ausgaben aber weiterhin tracken und möchte eine Sparquote von mindesten 35 % erreichen.

Ziel Sparquote:

  • Sparquote > 35%

Selbstständigkeit

Wie bereits mehrfach erwähnt bin ich seit kurzem nebenberuflich selbstständig als Objektbesichtiger tätig. Diese Selbstständigkeit möchte ich auf sichere beine stellen. Da die Gründung des Gewerbes doch deutlich schneller von statten gehen musste als Eingangs gedacht und am Anfang alles neu ist, habe ich noch etwas an Hausaufgaben zu erledigen. Es gibt immer wieder neues zu beachten oder ein anderes Amt, das informiert werden muss.

So muss ich zum Beispiel bedingt durch meinen Umzug mein Gewerbe in der Gemeinde, in der ich noch wohne, abmelden und in der Gemeinde, in die ich umziehe, wieder anmelden. Als selbstständiger gibt es immer was zu tun auch wenn man es nur nebenher tut. Aber es macht mir ungemein Spaß und ist sehr abwechslungsreich. Außerdem heißt Selbstständigkeit ja auch das man selbst, ständig arbeitet 😀

Ich will meine Nebenberufliche Selbstständigkeit auf ein stabiles Fundament stellen und Strukturen schaffen, um effizient arbeiten zu können. Es soll auch in Zukunft ein Nebenjob bleiben aber mir kontinuierlich einen Ertrag bringen. Dazu gehört auch das ich Rücklagen bilde, was die vorrangige Verwendung der Einnahmen in 2021 sein soll.

Ziel Selbstständigkeit:

  • Selbstständigkeit auf stabiles Fundament stellen, Strukturen aufbauen

Lesen

Mein letztes Ziel für 2021 ist es ein paar der Sachbücher die ich zu Hause im Regal stehen habe zu lesen. Ich lese zwar bereits täglich meist aber Romane und das bevor ich ins Bett gehe, das bringt mich runter. In diesem Jahr möchte ich zusätzlich vier Sachbücher lesen. Schwerpunktthemen sollen Finanzen, Immobilien und Persönlichkeitsentwicklung sein.

Was für Bücher kannst du mir hierzu empfehlen?

Ziel Lesen:

  • 4 neue Sachbücher lesen

Da das jetzt doch mehr Ziele geworden sind als Eingangs gedacht, nämlich ganze 15 an der Zahl werde ich sie für dich hier nochmals kurz auflisten.

Ziele:

  1. 2 – 3 Beiträge pro Monat
  2. Besucher konstant über 2.500 Seitenaufrufen halten
  3. Eine Immobilie kaufen
  4. Bruttocashflow um min 200 € steigern
  5. ETF auf 6 reduzieren
  6. ETF Bestand über Sparpläne ausbauen
  7. Dividenden aus ETF von 75 €
  8. Anteil von P2P gegenüber den anderen Assets verringern
  9. 1.000 € Zinsen mit P2P
  10. Nachhaltiges Investment finden und investieren
  11. 1 – 2 x Sport pro Woche
  12. 10.000 Schritte an 280 Tagen im Jahr
  13. Sparquote > 35%
  14. Selbstständigkeit auf stabiles Fundament stellen.
  15.  4 neue Sachbücher lesen
Ziele

Fazit Ziele

Ich bin wirklich gespannt wie viele der Ziele ich dieses Jahr erreichen kann und ob sie beim ein oder anderen Punkt zu hoch, oder gegebenenfalls zu niedrig angesetzt sind. In einem Jahr sind wir schlauer. 15 Ziele hört sich erst einmal viel an aber da meist mehrere Ziele miteinander in Zusammenhang stehen, sehe ich das als machbar an. Wie eingangs erwähnt halte ich Ziele für sehr wichtig, um den Fokus nicht zu verlieren und die Motivation hoch zu halten. Auch soll man sich gern Ziele setzen, die eher zu ambitioniert sind, erreicht man sie nicht ganz ist man dennoch sehr weit gekommen.

In diesem Zusammenhang habe ich auch einmal ein Zitat gesehen oder gehört, kann aber leider nicht mehr sagen wo und wie der genaue Wortlaut ist. Sinngemäß bekomme ich es aber noch zusammen und ich finde es im Zusammenhang mit dem Erreichen von Zielen.

„Versuche den Mars zu erreichen, bist du dann bis zum Mond gekommen, hast du es dennoch weiter als die meisten anderen geschafft.“

Was hast du für Ziele in diesem Jahr, lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Vielen Dank fürs Lesen meines Blogs, das motiviert mich weitere Artikel zu verfassen. Mir macht es sehr viel Spaß, dir mit meinen Beiträgen dabei zu helfen dem Hamsterrad zu entkommen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und mit Ruhe und Gelassenheit deiner (Früh-)Rente entgegen zu sehen. Solltest du Fragen, Wünsche, Anregungen oder Kritik haben kannst du gerne die Kommentarfunktion nutzen oder mir direkt eine Nachricht senden.

Beste Grüße, dein Immobeginner Timo.

Inhalte werden geladen

3 Gedanken zu “Ausblick und Ziele 2021- Das erwartet dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.